Datenschutzerklärung

Der Schutz und die Sicherheit Deiner persönlichen Daten ist uns wichtig. Wir halten uns konsequent an die Regeln des Datenschutzes. Die nachfolgenden Informationen legen dar, wie und zu welchen Zwecken wir Daten verarbeiten und welche Rechte Du als Kunde hast. Dabei halten wir uns an die strengen Bestimmungen des deutschen Datenschutzrechts sowie an die Anforderungen aus der europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO).


Die Nutzung unserer Homepage und aller unserer weiteren (Unter-)Seiten ist grundsätzlich ohne Angabe personenbezogener Daten möglich.


Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind, identifiziert werden kann.



1.Kontaktdaten des Verantwortlichen für die Datenverarbeitung:

Verantwortlicher im Sinne der DS-GVO, sonstiger in den Mitgliedsstaaten der EU geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist:

ISY-PC GmbH
Harzstr. 13
38685 Langelsheim

Telefon: 0800-555 0123
E-Mail: hello@isy-pc.de



2.Umfang der Datenverarbeitung

Eine Verwendung Deiner persönlichen Daten erfolgt nur dann, wenn dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Webseite sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Die Erhebung und Verwendung Deiner personenbezogenen Daten erfolgt regelmäßig nur mit Deiner Einwilligung.


Eine Ausnahme gilt in solchen Fällen, in denen eine vorherige Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist und die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist.


Der Schutz und die Sicherheit Deiner persönlichen Daten ist uns wichtig. Deine bei uns gespeicherten Daten schützen wir deshalb durch technische und organisatorische Maßnahmen, um einem Verlust oder Missbrauch durch Dritte wirkungsvoll vorzubeugen. Insbesondere werden unsere Mitarbeiter, die personenbezogene Daten verarbeiten, auf das Datengeheimnis verpflichtet und müssen dieses einhalten. Zum Schutz Deiner personenbezogenen Daten werden diese verschlüsselt übertragen. Wir verwenden unter anderem für die Kommunikation über Deinen Internet-Browser SSL=Secure Socket Layer, dies erkennst Du an dem Schloss-Symbol, das Dein Browser bei einer SSL-Verbindung anzeigt. Um den dauerhaften Schutz Deiner Daten zu gewährleisten, werden die technischen Sicherheitsmaßnahmen regelmäßig überprüft und falls erforderlich an den Stand der Technik angepasst. Diese Grundsätze gelten auch für Unternehmen, die Daten in unserem Auftrag und nach unseren Weisungen verarbeiten und nutzen.



3.Zweck der Datenverarbeitung

Eine Verwendung Deiner persönlichen Daten für Kundenservice und Kundensupport, Durchführung von Vertragsverhältnissen, z.B. Bewerbungen, für Marketingmaßnahmen und für Werbezwecke erfolgt nur dann, wenn Du hierzu Deiner Einwilligung ausdrücklich erteilt hast. Diese Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen. Die Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten kann auf die in Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO genannten Rechtsgrundlagen beruhen.


Beim Ansteuern unserer Homepage (oder einer Unterwebseite) werden mit jedem Aufruf allgemeine Daten und Informationen erfasst. Diese allgemeinen Daten und Informationen werden in den Logfiles des Servers gespeichert. Erfasst werden können:

- die verwendeten Browsertypen und Versionen
- das vom zugreifenden System verwendete Betriebssystem
- Suchmaschinen-Robots
- Seitenaufrufe pro Seite
- Dauer des Zugriffs auf die Internetseite
- Absprungrate


Die Daten werden zu statistischen Zwecken ausgewertet, um unseren Internetauftritt optimieren zu können. Bei der Nutzung dieser allgemeinen Daten und Informationen ziehen wir keine Rückschlüsse auf die jeweilige Person. Die anonymen Daten der Server-Logfiles werden getrennt von allen durch die jeweilige Person gegebenenfalls angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert. Nach der Auswertung werden diese Daten gelöscht.



4.Cookies und Webanalyse-Dienste

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies und Webanalyse-Dienste. Cookies richten auf Deinem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Deinem Rechner abgelegt werden und die Dein Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Deines Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Deinem Endgerät gespeichert, bis Du diese löschst. Diese Cookies ermöglichen es uns, Deinen Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Du kannst Deinen Browser so einstellen, dass Du über das Setzen von Cookies informiert wirst und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein. Webanalyse-Dienste dienen zum Beispiel zur Erfassung der Besucherzahlen, der jeweiligen Besuchszeit, der Besuchs-Reihenfolge und zur Webseiten-Optimierung.



5.Google-Maps

Auf der Seite des Kontaktformulars befindet sich eine Karte von Google Maps. Dieser Kartendienst wird angeboten von der Google Inc., Mountain View/Kalifornien, USA. Dazu wird eine Verbindung zwischen Deinem Browser und den Servern von Google Inc. aufgebaut – so, als wenn Du die Website der Google-Suchmaschine besuchst. Für die Datenverarbeitung durch die Google Inc. ist diese selbst verantwortlich. Näheres zum Datenschutz bei Google erfährst Du in der Datenschutzerklärung von Google.



6.Google-Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (“Google”). Google Analytics verwendet sogenannte “Cookies”, Textdateien, die auf Deinem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Dich ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Deine Benutzung dieser Website (einschließlich Deiner IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Deine Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Deine IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Du kannst die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Deiner Browser Software verhindern; wir weisen Dich jedoch darauf hin, dass Du in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen kannst. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du dich mit der Bearbeitung der über Dich erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.



7.Social Bookmarks

Auf unserer Webseite sind so genannte Social Bookmarks (bspw. von Facebook) integriert. Social Bookmarks sind Internet-Lesezeichen, mit denen die Nutzer eines solchen Dienstes Links und Nachrichtenmeldungen sammeln können. Diese sind auf unserer Webseite lediglich als Link zu den entsprechenden Diensten eingebunden. Nach dem Anklicken der eingebundenen Grafik wirst Du auf die Seite des jeweiligen Anbieters weitergeleitet, d.h. erst dann werden Nutzerinformationen an den jeweiligen Anbieter übertragen. Informationen zum Umgang mit Deinen personenbezogenen Daten bei Nutzung dieser Webseiten entnimmst Du bitte den jeweiligen Datenschutzbestimmungen der Anbieter.



8.Dauer der Speicherung

Die von uns gespeicherten personenbezogenen Daten werden nur so lange gespeichert, wie dies aus handelsrechtlichen oder steuerrechtlichen Gründen erforderlich ist. Die Aufbewahrungspflicht endet damit 10 Jahre nach dem Ende des Geschäftsjahres, in dem wir personenbezogene Daten gespeichert haben. Die allgemeinen Daten werden gelöscht, wenn ihr Speicherzweck entfällt oder aber eine gesetzliche Regelung, die eine Speicherfrist enthält, die Löschung oder Sperrung gebietet oder eine sonstige rechtliche Verpflichtung aus dem Recht der Europäischen Gemeinschaft oder aus deutschem Recht dies vorschreibt.

Als Besucher unserer Homepage hast Du die Rechte aus den nachfolgenden Ziff. 8 - 11



9.Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Recht auf Einschränkung

Auskunft


Du hast jederzeit das Recht, von uns eine unentgeltliche Bestätigung darüber zu verlangen, ob personenbezogene Daten von Dir verarbeitet wurden. Wurden Daten verarbeitet, so erstreckt sich Dein unentgeltliches Auskunftsrecht auf den jeweiligen konkreten Verarbeitungszweck, die Kategorien der verarbeiteten personenbezogenen Daten, den oder die Empfänger, gegenüber denen Deine personenbezogenen Daten offengelegt wurden sowie auf die geplante konkrete Nutzungsdauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden oder soweit dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung der Dauer.


Schließlich erstreckt sich das Auskunftsrecht darauf, ob eine automatisierte Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemäß Artikel 22 Absätze 1 und 4 DS-GVO besteht und – zumindest in diesen Fällen – auf aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung für Dich.


Berichtigung

Du hast das Recht, von uns unverzüglich die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung hast Du das Recht, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten – auch mittels einer ergänzenden Erklärung – zu verlangen.


Löschung

Du hast das Recht, von uns zu verlangen, dass die Dich betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, und wir sind verpflichtet, personenbezogene Daten unverzüglich zu löschen, sofern einer der folgenden Gründe vorliegt:

Die personenbezogenen Daten sind für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig.

Du widerrufst Deine Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a oder Artikel 9 Absatz 2 Buchstabe a DS-GVO stützte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

Du legst gemäß Artikel 21 Absatz 1 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor, oder Du legst gemäß Artikel 21 Absatz 2 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein.

Die personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.

Die Löschung der personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich, dem wir unterliegen.

Die personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft gemäß Artikel 8 Absatz 1 DS-GVO erhoben.


Haben wir die personenbezogenen Daten öffentlich gemacht und sind wir gemäß Absatz 1 zu deren Löschung verpflichtet, so treffen wir unter Berücksichtigung der verfügbaren Technologie und der Implementierungskosten angemessene Maßnahmen, auch technischer Art, um für die Datenverarbeitung Verantwortliche, die die personenbezogenen Daten verarbeiten, darüber zu informieren, dass Du von uns die Löschung aller Links zu diesen personenbezogenen Daten oder von Kopien oder Replikationen dieser personenbezogenen Daten verlangt hast.


Die vorbeschriebenen Rechte auf Löschung gelten nicht, soweit die Verarbeitung erforderlich ist

zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information; zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, die die Verarbeitung nach dem Recht der Union oder der Mitgliedstaaten, dem wir unterliegen, erfordert, oder zur Wahrnehmung einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die uns übertragen wurde; aus Gründen des öffentlichen Interesses im Bereich der öffentlichen Gesundheit gemäß Artikel 9 Absatz 2 Buchstaben h und i sowie Artikel 9 Absatz 3 DS-GVO; für im öffentlichen Interesse liegende Archivzwecke, wissenschaftliche oder historische Forschungszwecke oder für statistische Zwecke gemäß Artikel 89 Absatz 1 DS-GVO, soweit das in Absatz 1 genannte Recht voraussichtlich die Verwirklichung der Ziele dieser Verarbeitung unmöglich macht oder ernsthaft beeinträchtigt, oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.


Recht auf Einschränkung

Du hast das Recht, von uns die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der folgenden Voraussetzungen gegeben ist:

die Richtigkeit der personenbezogenen Daten wird von Dir bestritten, und zwar für eine Dauer, die es uns ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen,

die Verarbeitung der personenbezogenen Daten durch uns ist unrechtmäßig und Du lehnst die Löschung der personenbezogenen Daten ab und verlangst stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten;

wir benötigen die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger, Du benötigst sie jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder

Du hast Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Artikel 21 Absatz 1 DS-GVO eingelegt, solange noch nicht feststeht, ob unsere berechtigten Gründe gegenüber Dir überwiegen.


Wurde die Verarbeitung gemäß dem Vorstehenden eingeschränkt, so dürfen diese personenbezogenen Daten – von ihrer Speicherung abgesehen – nur mit Deiner Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden.


Du wirst, soweit Du die Einschränkung der Verarbeitung gemäß dem Vorstehenden erwirkt hast, von uns unterrichtet, bevor die Einschränkung aufgehoben wird.



10.Widerspruchsrecht

Du hast das Recht unter den Voraussetzungen des Art. 21 DS-GVO gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten Widerspruch einzulegen. Art. 21 DS-GVO lautet:

Die betroffene Person hat das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Artikel 6 Absatz 1 Buchstaben e oder f DS-GVO erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Der Verantwortliche verarbeitet die personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, er kann zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die die Interessen, Rechte und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Werden personenbezogene Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, so hat die betroffene Person das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Widerspricht die betroffene Person der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden die personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeitet. Die betroffene Person muss spätestens zum Zeitpunkt der ersten Kommunikation mit ihr ausdrücklich auf das in den Absätzen 1 und 2 genannte Recht hingewiesen werden; dieser Hinweis hat in einer verständlichen und von anderen Informationen getrennten Form zu erfolgen. Im Zusammenhang mit der Nutzung von Diensten der Informationsgesellschaft kann die betroffene Person ungeachtet der Richtlinie 2002/58/EG ihr Widerspruchsrecht mittels automatisierter Verfahren ausüben, bei denen technische Spezifikationen verwendet werden. Die betroffene Person hat das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die sie betreffende Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten, die zu wissenschaftlichen oder historischen Forschungszwecken oder zu statistischen Zwecken gemäß Artikel 89 Absatz 1 DS-GVO erfolgt, Widerspruch einzulegen, es sei denn, die Verarbeitung ist zur Erfüllung einer im öffentlichen Interesse liegenden Aufgabe erforderlich.



11.Recht auf Datenübertragbarkeit

Du hast das Recht, von uns einen Datensatz der Dich betreffenden personenbezogenen Daten in einem gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und die Übertragung dieses Datensatzes zudem auf einen Dritten zu verlangen. Das Recht zur Löschung der personenbezogenen Daten (siehe oben) bleibt hiervon unberührt.



12.Beschwerderecht

Du hast das Recht, dich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn Du der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Dich betreffenden personenbezogenen Daten durch uns gegen die DS-GVO verstößt.



13.Bereitstellung der personenbezogenen Daten

Die von Dir zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten werden für den Bestellvorgang, die Vertragsabwicklung und die Durchführung des Supports benötigt. Ohne diese Daten kann kein Vertrag mit uns oder einem unserer Händler abgewickelt werden.



14.Support-Nutzung

Damit wir Dir bei Deinen Fragen und Problemen durch unseren Support helfen können, benötigen wir Dein Einverständnis zur Vereinbarung der Auftragsverarbeitung. Dieses erteilst Du uns indem Du der Datenschutzerklärung zustimmst. Du erteilst uns den Auftrag zum Datenumgang zur Durchführung der Fernwartung. Der Auftrag ist unbefristet erteilt, endet mit Vertragsende und geht mit den Richtlinien zur Vertragskündigung konform. Die Fernwartung dient der Fehleranalyse und Fehlerbehebung sowie Konfiguration und Unterstützung auf Deinem System bei akut vorliegenden Problemen. Gegenstand der Verarbeitung personenbezogener Daten sind folgende Datenarten/-kategorien:

Personenstammdaten
Kommunikationsdaten (z.B. Telefon, E-Mail)
Vertragsstammdaten
Kundenhistorie
Vertragsabrechnung- und Zahlungsdaten
Planungs- und Steuerungsdaten
Auskunftsangaben
Soziale Daten



15.Kontaktformular Personenbezogene

Daten werden erfasst, wenn Du uns diese über unser Kontaktformular übermittelst. Die mitgeteilten personenbezogenen Daten werden von uns selbstverständlich ausschließlich für den Zweck verwendet, zu dem Du uns diese bei der Kontaktierung zur Verfügung stellst. Eine Mitteilung dieser Angaben ist freiwillig und wird von Dir selbst initiiert. Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit unter Beachtung der geltenden Datenschutzvorschriften zu ändern.



Die Datenschutzerklärung wurde zuletzt am 28.01.2021 geändert.